BI Driftsethe

Bürger-Initiative gegen die Bauschuttdeponie in Driftsethe

Bei dem hellen Staub, der neben den Säcken liegt, handelt es sich um MBA-Filterstaub. Fotos Gewerbeaufsicht Bremen

4. Juli 2014
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Schadstoffe unter freiem Himmel

Deponie: Umgang mit Asbest und Filterstaub ruft Gewerbeaufsichtsamt auf den Plan SPECKENBÜTTEL. Neben aufgerissenen Säcken liegen asbesthaltige Baustoffe und schadstoffbelasteter Filterstaub aus der Müllbeseitigungsanlage (MBA) unter freiem Himmel. Das, was ein Sachbearbeiter des Gewerbeaufsichtsamtes am 30. September vergangenen Jahres auf … Weiterlesen

25. Mai 2012
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Deponiegegner legen Widerspruch ein

Bürgerinitiative fehlt mehr als die Hälfte für den Rechtsfonds – Mitgliederversammlung am 7. Juni SPECKENBÜTTEL. Die Deponiegegner „Keine Erweiterung Grauer Wall“ (BI-K.E.G) wollen gegen den Planfeststellungsbeschluss zur Erweiterung der Deponie „Grauer Wall“ Widerspruch einlegen. Auch wenn sie für ihren Rechtsfonds … Weiterlesen

Die Deponie Grauer Wall liegt direkt neben dem Speckenbütteler Park. Die Bremerhavener Entsorgungsgesellschaft darf den Müllberg erweitern. Er soll doppelt so hoch werden. Doch noch haben Bürger vier Wochen Zeit, gegen den Planfeststellungsbeschluss zu klagen. Foto eer

19. Mai 2012
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Beschluss zur Erweiterung ist da

Deponie Grauer Wall soll doppelt so hoch werden – Bürgerinitiative will gegen Ausbaupläne klagen – Geld fehlt noch SPECKENBÜTTEL. Der Planfeststellungsbeschluss zur Deponie Grauer Wall ist am Donnerstag erlassen worden. Die Behörde des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr genehmigt, … Weiterlesen

Die Deponie Ihlenberg soll 145.000 Tonnen Asbestmüll aus Niedersachsen aufnehmen. Foto: DPA

13. Januar 2012
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Asbest-Streit spitzt sich zu

Nachbarländer stoppen Mülltransport aus Niedersachsen / Region Hannover beharrt auf Abmachung Der geplante Transport von krebserregendem Asbestmüll aus Wunstdorf nach Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein ist vorerst gescheitert. Die Länder berufen sich auf eine Studie, die den Transport für gesundheitsschädlich erklärt. Niedersachsen … Weiterlesen