BI Driftsethe

Bürger-Initiative gegen die Bauschuttdeponie in Driftsethe

Die Sandkuhle in Driftsethe: Das Unternehmen Freimuth will hier eine Bauschuttdeponie errichten. Dafür muss der Boden mit Raupengerät untersucht werden. Die Bürgerinitiative will das verhindern. Archivfoto privat

31. Oktober 2015
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Objektiv sieht anders aus

BI MUT wirft Gewerbeaufsicht Pro-Deponie-Haltung vor – Behörde stellt richtig DRIFTSETHE. Die Bürgerinitiative „Mit uns tosamen“ (MUT) hat dem Staatlichen Gewerbeaufsichtsamt in Lüneburg vorgeworfen, das Genehmigungsverfahren für die geplante Bauschuttdeponie in Driftsethe nicht mit der gebotenen Neutralität zu verfolgen.

Ein Waldstück soll Gesamtkunstwerk werden: Beim Kunst- und Kulturfest am 31. August sorgen viele Akteure für ein buntes Programm für die Schatzgrube Weißenberg, wo der Unternehmer Bodo Freimuth eine Bauschuttdeponie plant. Foto Kistner

22. August 2013
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Fest wird zur Demonstration

Mit buntem Kunst- und Kulturfest wollen die Organisatoren auch gegen Deponie-Pläne kämpfen DRIFTSETHE. „Ein Waldstück als Gesamtkunstwerk“ ist das Ziel der Organisatoren des zweiten Kunst- und Kulturfests in Driftsethe-Weißenberg. Gefeiert wird am Sonnabend, 31. August, entlang des Torfweges, der Straße … Weiterlesen

13. August 2013
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Bürgerinitiative fordert Rat zum Handeln auf

DRIFTSETHE/HAGEN. Einen offenen Brief haben der Driftsether Bürgermeister Heiner Schöne (Wählergemeinschaft) und der Gemeinderat der Gemeinde Driftsethe erhalten. Absender: die Bürgerinitiative M.U.T. – Mit us tosamen, die Rat und Bürgermeister auffordert, weiter gegen eine Bauschuttdeponie am Weißenberg zu kämpfen. Das … Weiterlesen

Der Driftsether Kindergarten Foto rk

7. April 2012
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Driftsether Kinder spüren Ostereier auf

Die Bürgerinitiativen „Driftsethe gegen Deponien“ und „M.U.T. – Mit us tusamen“ haben die Kinder des Kindergartens „Rappelkiste“ und der Krabbelgruppe zu einer lustigen Ostereiersuche an der Schatzgrube Weißenberg eingeladen. Zu Fuß machte sich der Kindergarten auf den Weg und traf … Weiterlesen

Guerilla-Stricker unterwegs: Mit Wolle und Nadeln umhüllten die BI M.U.T.-Aktiven Bäume und Pfähle an der Einfahrt zur geplanen Bauschutt-Deponie in Driftsethe-Weißenberg. Mit Kunst in der Landschaft soll gegen die womögliche Bauschutt-Ablagerung protestiert werden. Foto: Luise Bär

23. März 2012
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Strickende Bürgerinitiative

Deponie-Gegner protestieren mit umhüllten Bäumen gegen eine mögliche Ablagerung Die Gegner einer möglichen Bauschuttdeponie in Driftsethe werden immer kreativer: Jetzt haben sie die Bäume an der Einfahrt zur ausgebeuteten Sandgrube nach dem Vorbild der „Guerilla-Stricker“ mit Strickereien verhüllt. Driftsethe. Mit … Weiterlesen