BI Driftsethe

Bürger-Initiative gegen die Bauschuttdeponie in Driftsethe

17. Dezember 2015
von Axel Wüst
Keine Kommentare

Weitere Sandkuhle entsteht

Bauunternehmen Mehrtens erschließt Fläche in Driftsethe – Bürgerinitiative sieht Projekt skeptisch DRIFTSETHE. Die Firma Mehrtens weitet den Sandabbau in Driftsethe aus: Gegenüber der bestehenden Kuhle an der Kreisstraße 51 haben nun die Arbeiten auf der anderen Straßenseite begonnen. Es handelt sich um „reinen Sandabbau“, wie das Unternehmen … Weiterlesen

Claudia Schnars und Karla Mombeck (rechts) von der BI MUT vor einem Kunstwerk, das den Protest gegen die Deponie ausdrückt. Foto Gehr

14. August 2015
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Großer Streit um Sand-Abbau

Bürgerinitiative fordert Ende der Freimuth-Genehmigung – Uhu mit Schlüsselrolle für Deponie-Pläne DRIFTSETHE. Die Bürgerinitiativen gegen die geplante Bauschutt-Deponie in Driftsethe wollen erreichen, dass das Unternehmen Freimuth dauerhaft die Sandabbau-Genehmigung für die dortige Sandgrube verliert – zum Schutz des Uhus, der … Weiterlesen

In dieser Sandkuhle am Weißenberg bei Driftsethe will der Bülkauer Bauunternehmer Jörg Freimuth eine Bauschutt-Deponie eröffnen. Foto NZ Archiv

30. November 2011
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Verband: Grundwasser ist gefährdet

Geschäftsführer Wittig bleibt auch nach Antwort aus Ministerium bei seiner Kritik – Landtagsabgeordnete plant Runden Tisch BRAMSTEDT. Gerold Wittig fühlt sich wie ein einsamer Rufer in der Wüste: Vor einem Jahr hatte der Geschäftsführer des Wasserversorgungsverbands Wesermünde-Süd vor der zunehmenden … Weiterlesen