BI Driftsethe

Bürger-Initiative gegen die Bauschuttdeponie in Driftsethe

as so alles im Meer schwimmt, aber dort nicht hingehört: Mitglieder des Naturschutzbunds NABU sortieren vor dem Meeresmuseum Stralsund Müll, den Fischer aus der Ostsee geholt haben. Rund 75 Prozent davon sind Kunststoffabfälle. 
Foto Sauer/dpa

29. August 2015
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Das Meer als Müllkippe

Plastikabfälle werden auch für Menschen zur Gefahr – NABU: Ziele der Regierung nicht sehr ambitioniert STRALSUND. Mehr als zehn Millionen Tonnen Abfälle gelangen jedes Jahr weltweit in die Ozeane. Alleine in der Ostsee landen nach Schätzungen der Umweltorganisation WWF jedes … Weiterlesen

Müllteppiche im Meer bedrohen inzwischen nicht mehr nur Tiere, sondern auch den Menschen 
Foto Reuters

16. November 2013
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Wenn Plastik tötet

Erst bringt unser Wohlstandsmüll die Tiere um – jetzt gefährdet er auch die Menschen. Mit dem Mageninhalt des Pottwals hätte man ein Gewächshaus bestücken können. 30 Quadratmeter Plastikplane, 4,5 Meter Schlauch, neun Meter Kunststoffleine, Mulchfolie und zwei Blumentöpfe fanden Meeresforscher … Weiterlesen

Unser Abfall bringt den Tod: Ein verendeter Vogel mit Plastikstücken im Magen. Gegen den Müll im Meer kämpft der Naturschutzbund (NABU).

25. April 2013
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Netze voller Plastikmüll

Fischer holen säckeweise Abfall aus Nord- und Ostsee – Meeresschutzexperte fordert Konsequenzen. BERLIN. Was tun angesichts von 142 Millionen Tonnen Müll im Meer? Aufräumen, sagt Kim Detloff. Der Naturschutzbund (NABU) entsorgt unter dem Motto „Fishing for Litter“ den Müll, den … Weiterlesen

25. April 2013
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Der Kampf gegen Abfall im Meer

BERLIN. Jochen Flasbarth hat ein plastisches Beispiel: „Das ist ein Güterzug, vollgepackt mit Meeresmüll, von hier zum Mond und halb zurück.“ So versucht der Präsident des Umweltbundesamtes (UBA) die Menge von bis zu 142 Millionen Tonnen Müll in den Weltmeeren … Weiterlesen