BI Driftsethe

Bürger-Initiative gegen die Bauschuttdeponie in Driftsethe

1. November 2020
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Offener Brief an Minister Albrecht zur Deponierung von sog. freigemessenen Bauabfällen aus kerntechnischen Anlagen in der Regionsgemeinde Harrislee

Offener Brief Sehr geehrter Herr Minister Albrecht, als direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Flensburg-Schleswig schließe ich mich der Forderung der Regionsgemeinden an Sie an, von der geplanten Deponierung freigemessener Abfälle aus dem Rückbau kerntechnischer Anlagen auf dem Deponiestandort Harrislee Abstand … Weiterlesen

24. April 2020
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Westmüllexport in die DDR

Dreck gegen Devisen Über Jahrzehnte wurde zum Teil giftiger Müll vom Westen in die DDR exportiert. Als sich Protest gegen die Praxis regte, witterte die Stasi staatsfeindliche Hetze. In der Auseinandersetzung zeigte sich, dass der sozialistischen Führung Devisen wichtiger waren … Weiterlesen

12. Februar 2020
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Stadt muss mit hohen Kosten rechnen

Rekultivierung und Nachsorge Mülldeponie Grauer Wall werden teuer – Noch keine genauen Zahlen LEHE. Eines Tages wird die Deponie Grauer Wall mit Müll verfüllt sein. Dann muss der Müllberg nahe des Speckenbütteler Parks rekultiviert werden. Das könnte geschätzt

20. Oktober 2019
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

„Die geologische Barriere ist nicht überall ausreichend vorhanden“

Das Interview: BIKEG-Vertreterinnen schildern ihre Kritik an der Deponie Grauer Wall Die Bürgerinitiative „Keine Erweiterung Grauer Wall“ (BIKEG) erhebt weiter Vorwürfe gegen den Planfeststellungsbeschluss und den Betrieb der Deponie in Speckenbüttel.