BI Driftsethe

Bürger-Initiative gegen die Bauschuttdeponie in Driftsethe

1. Oktober 2022
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Kampf gegen Deponie

Gemeinde Hagen im Bremischen will Genehmigung auf dem Klageweg verhindern

Hagen. Die Aussicht von den heute bewaldeten und verbuschten Anhöhen in Driftsethe-Weißenberg muss einst großartig gewesen sein. Vom hohen Geestrücken aus konnte man weit über das breite Urstromtal der Weser mit seinen Marschen und Mooren schauen. Kein Wunder, dass vor rund 4000 Jahren die Sandberge eine Kultstätte waren, von der heute noch die vielen Hügelgräber zeugen.

Weiterlesen →

24. September 2022
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Viel Gegenwind für die Deponie

450 Menschen bei Demonstration in Driftsethe – Umweltminister Lies will im Oktober nach Hagen kommen

Driftsethe. Ob die Bauschutt-Deponie bei Driftsethe gebaut wird, ist trotz des positiven Bescheids aus Lüneburg unklar. Am Ende werden Gerichte über die Genehmigung entscheiden. Fest steht aber: Die Zahl der Deponie-Gegner ist größer als gedacht.

Weiterlesen →

3. September 2022
von Bernd Ricker
1 Kommentar

Freimuth darf seine Deponie bauen

Gewerbeaufsichtsamt gibt grünes Licht für das umstrittene Projekt – Hagen will gegen diese Entscheidung klagen

Driftsethe. Jörg Freimuth darf seine umstrittene Bauschuttdeponie nahe Driftsethe bauen. Das Gewerbeaufsichtsamt Lüneburg hat den Antrag des Abbruchunternehmers genehmigt. Aber der Kampf um die Deponie wird damit wohl noch nicht zu Ende sein.

Weiterlesen →

25. August 2022
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Alarmierender Weltklimabericht

Für die Klima-Rettung bleiben nur noch 30 Monate,
doch vier Dinge machen Hoffnung

Es bleibt kaum noch Zeit, wenn die Menschheit die globale Erwärmung auf ein Mindestmaß begrenzen will – das zeigt der neue Bericht des Weltklimarats. UN-Generalsekretär Guterres spricht von einem „Dokument der Schande“. Aber es gibt auch Lichtblicke.

Weiterlesen →