BI Driftsethe

Bürger-Initiative gegen die Bauschuttdeponie in Driftsethe

11. August 2018
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

Der Protest kommt stapelweise an

Bürgerinitiative übergibt mehr als 170 Stellungnahmen gegen die Deponie – Bürgermeister leitet Einwendungen weiter

HAGEN. Dass er so einen Stapel in die Hand gedrückt bekommt, damit hat Andreas Wittenberg (parteilos) nicht gerechnet. Weiterlesen →

4. August 2018
von Bernd Ricker
Keine Kommentare

„Schatzgrube“ statt Deponie

Hagener Rat beschließt Einwendung gegen Freimuth-Pläne – Gemeinde: Vorrang für Bürgerinteressen

RECHTENFLETH. Punktlandung kurz vor Abgabeschluss: Die Gemeinde Hagen hat einstimmig ihre Stellungnahme gegen die Deponie-Planungen des Abbruchunternehmens Freimuth in Driftsethe-Weißenberg beschlossen. Weiterlesen →

22. Juli 2018
von Axel Wüst
Keine Kommentare

Hilfestellung bei Ihrer Einwendung zur geplanten Errichtung einer Bauschuttdeponie

Sie wissen nicht wie Sie Ihren Einspruch formulieren sollen? – Wir helfen Ihnen!

Äußerung zur geplanten Errichtung einer Bauschuttdeponie der Firma Freimuth Abbruch und Recycling GmbH bei Driftsethe. Ihre Einwendung muss bis zum 22. August 2018 beim Gewerbeaufsichtsamt in Lüneburg eingegangen sein.

Als Download (siehe unten) haben wir Einspruchspunkte – nach Sachgebieten sortiert – aufgeführt. Sie sollen Ihnen als Hilfestellung bei der Erstellung ihres Einspruchs dienen, damit Sie die für Sie zutreffenden persönlichen Gefährdungen/Begründungen finden.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, Ihren Einspruch zu schreiben, kommen Sie am Samstag, den 4. August 2018, mit dieser ausgefüllten Liste (Name, Adresse und die gewünschten Einspruchspunkte ankreuzen nicht vergessen) im Zeitraum von 9 bis 17 Uhr ins Feuerwehrhaus Driftsethe. Dort werden PC-kundige Damen/Herren Ihnen helfen, Ihren persönlichen Einspruch zu Papier zu bringen.

Wichtige Downloads (PDF-Dateien):